Die Geschichte der Kleingolfanlage


Die Bahnen sind nachdem Eutiner Stadtbild gebaut.

Alle Bahnen sind seid 1958 im Originalzustand und aus Beton sorgfältig erhalten geblieben.

Jede Bahn hat eine eigene Bedeutung: 

  1. Plöner Straße
  2.  Bahnhof
  3.  Marktplatz
  4.  Weber Gymnasium
  5.  Freilichtbühn
  6. Schloss Eutin
  7. Mühlenberg ( Moder Grau )
  8. Rosengarten
  9. Seepromenade
  10.  Bootshaus
  11.  Seeschaarwaldbrücke
  12. Kleingolfanlage (seit 1957)
  13. Badeanstalt
  14.  Fissauer Fährhaus
  15. Prinzen Holz (Zeltplatz)
  16. Jahnhöhe (nach Sportler benannt)
  17. Runder Königsberg
  18. Wasserturm

Das sind die 18 Bahnen auf die Sie sich freuen können.